Abrechnung nach GOT

Den Berechungen aller tierärztlichen Leistungen liegt die GOT, die so genannte "Gebührenordnung für Tierärzte" zu Grunde. Diese ist für Tierärzte bindend und darf nicht unterschritten werden. 

Daher bitten wir um Verständnis, dass in dieser Praxis die regulären Preise abgerechnet werden. Höhere Gebühren können z.B. bei erhöhtem Zeitaufwand oder im Notdienst entstehen.

(Auszug aus der GOT: (4) Einfache Gebührensätze nach Absatz 1 erhöhen sich um 100 vom Hundert .... für Leistungen, die auf Verlangen des Tierbesitzers bei Nacht (zwischen 19.00 und 7.00 Uhr), an Wochenenden (samstags 13.00 bis montags 7.00 Uhr) und an Feiertagen erbracht werden.)